[info]

Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Absorptionskälteanlage thermisch angetriebene Kälteanlage mit einem Absorptionskälteprozess (flüssige Absorbenz, typisch: Klimakälteproduktion mit dem LiBr-Wasser-Arbeitsmittel und Antriebstemperaturen zwischen 90 und 110°C Heißwasser mit Leistungszahlen um 0,7 bzw. mit Gasdirektfeuerung bei Leistungszahlen etwas über 1)
Adsorptionskälteanlagen thermisch angetriebene Kälteanlage mit einem Adsorptionskälteprozess (feste Adsorbenz, typisch Arbeitsmedium Silika-Gel arbeiten, Antriebstemperaturen ab 70 C mit Leistungsziffern von etwa 0,5).
Aktive Sonnenenergienutzung Nutzungsform, bei der die Energie der Sonne in Kollektoren in Wärme (Solarthermie) oder in Solarzellen in Strom (Photovoltaik) umgewandelt wird.
Altholz Altholz fällt als Abfall bei der Verarbeitung und beim Gebrauch von Frischholz und Holzprodukten an, z.B. Abbruchholz, Möbelrestholz, Sägereiabfälle. Altholz kann naturbelassen, behandelt (z. B. Fäulnisschutz) und beschichtet (z. B. Furniere, Melaminharz) sein. Altholz wird in unterschiedliche Klassen eingeteilt
Amortisationszeit Auch Amortisationsdauer, in Jahren gemessen; gibt an, wie lange es dauert, bis die durch eine Maßnahme erzielten Gewinne, bzw. Einsparungen die Investitionskosten abgedeckt haben, ist der Kehrwert des Rentabilitätsgrades.
Anergie ist derjenige Teil einer Energieform, der sich nicht umwandeln lässt.
Anfahrzeit Ist die Zeitspanne, die benötigt wird, bis eine Anlage oder ein Anlagenteil von der Bereitschaft in den normalen Betrieb überführt ist.
Anlagen-Contracting eine Form des Contracting, bei der die Vergütung des Contractors von der erzielten Energieeinsparung unabhängig ist. Ziel des Anlagencontractings ist die Amortisation der vom Contractor getätigten Investitionen zuzüglich angemessenen Gewinns.
Annuitätenmethode (Annuität) bei der Annuitätenmethode werden die Gesamtkosten in jährlich durchschnittlich anfallende Kosten (Annuitäten) umgerechnet. Der Wert der Zahlungen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen, wird durch die Diskontierung berücksichtigt. Mit diesem dynamischen Verfahren kann der optimale Zeitpunkt einer Investition ermittelt werden. Weiterhin ist es möglich, verschiedene Investitionsvarianten zu vergleichen.
weiter